Zum Inhalt der Seite springen

Ambient-Marketing auf der Fashion Week

Die AEG Waschmaschinen-Serie 9000 sorgt dank SoftWater-Technologie für eine besonders schonende Wäschepflege. Bloom hat diesen USP auf der Fashion Week in Berlin spektakulär in Szene gesetzt. Dafür gab es den German Design Award.

Tags:

AEG Waschmaschinen – ein ausgezeichneter Auftritt!

Die AEG Waschmaschinen-Serie 9000 wurde im Rahmen eines echten Top-Events vorgestellt: auf der PREMIUM, der internationalen Fachmesse für High-Fashion, die während der Berliner Fashion Week stattfand.

Gemäß dem Kampagnen-Motto „AEG – der Beschützer hochwertiger Kleidung“ wurde die Garderobe der Messe von der Nürnberger Agentur Bloom als Showroom konzipiert und gestaltet, die den Produktvorteil für die Besucher auf frappante Weise erlebbar machte.

Schonende Wäschepflege – spannend inszeniert

Im Mittelpunkt des Showrooms stand die Garderobe in Form von riesigen Waschmaschinentrommeln, durch die die Besucher ihre Mäntel und Jacken reichten – und somit quasi der AEG Waschmaschine anvertrauten.

Lieblingsstücke als Beweis

Ein weiteres Highlight: Mit Waschmaschinen bestückte Stelen präsentierten hochwertige Designermode, die mehrfach mit der Serie 9000 gewaschen wurde – und so ebenfalls den USP eindrucksvoll visualisierte.

Ausgezeichnet mit dem German Design Award

Der gelungene Auftritt der AEG Waschmaschinen-Serie 9000 auf der Berliner Fashion Week wurde mit dem German Design Award im Bereich „Event“ ausgezeichnet.

Und so lautet die Begründung der Jury: „Die Idee der Waschmaschinen-Tür als Fenster zur Garderobe ist so einfach wie genial. Und auch die perfekt platzierte Inszenierung von bereits mehrfach gewaschenen Designer-Stücken (...) war ein starker Hingucker, der seine Wirkung nicht verfehlte.“

Das hören wir doch gern.

Nach oben springen Menü ausblenden