Zum Inhalt der Seite springen

Grossflächenkampagne VRRÄÄÄHM

STIHL Motorsäge MS 170

Mit einem einzigen Motorengeräusch kommen die Geräte von STIHL und VIKING auf Großflächen zu Wort. Die von Bloom entwickelte B2C-Kampagne wurde von nationalen Motorsägen-Funkspots begleitet.

Tags:

Ein einziges Motorengeräusch spricht für sich

STIHL Geräte brauchen nicht viele Worte, um beim Kunden Gänsehaut zu erzeugen. Ein einziges Motorengeräusch spricht für sich. Auf Großflächen lässt die Kreativagentur Bloom in München die Geräte deshalb deutschlandweit zu Wort kommen: Hier wird gevräähmt und gesurrrrrt, was das Zeug hält. Mit einschneidendem Erfolg: Aus fünf Großflächenmotiven kristallisierte sich die Motorsäge als Liebling heraus, sodass in der Folge mehrere Motorsägen-Produktanzeigen im gleichen Look & Feel gestaltet wurden. Und auch VIKING sprang auf den Zug auf und bekam eine eigene Großfläche für den VIKING MB 448 T.

Funkspots mit viel VRRÄÄÄHM

Begleitet wurde die Kampagne von nationalen Motorsägen-Funkspots. Auch Internet und Social Media (Facebook) sind im „Vrrääähm!”-Fieber, obwohl diese Kanäle nicht von der Werbeagentur Bloom bedient werden. Selbst ein STIHL Fan „vrrääähmt” schon in den Facebook-Kommentaren mit.

Nach oben springen Menü ausblenden