Zum Inhalt der Seite springen

Virtual Reality App

Fahrerkabine eines IVECO STRALIS und VR-Brille

Mittels der von Bloom entwickelten Virtual Reality App können Kunden live und interaktiv in der Fahrerkabine eines 18-Tonners die Zubehör-Highlights von der IVECO Parts & Service erleben.

Tags:

Mit der VR-Brille im 18-Tonner

Teile und Zubehör für einen Lkw zu verkaufen, ist oft kein einfaches Business. Man hat ja schließlich nur selten die Möglichkeit, einen 18-Tonner am PoS stehen zu haben ... Für IVECO Parts & Service hat die Digitalagentur Bloom in München die Aufgabe deshalb virtuell gelöst.

Die VR-Show als PoS-Kampagne

Mit der VR-Brille kommen die Kunden live in die Fahrerkabine eines IVECO STRALIS und können die Zubehör-Highlights mit der VR-App interaktiv in 360 Grad erleben. Je nachdem, welche „Hotspots“ in der Fahrerkabine mit den Augen angesteuert werden, bekommt der Kunde von der virtuellen Beifahrerin „IVEY“ die tollsten Dinge vorgeführt – vom Multimedia-Center über Kabinen-WLAN bis hin zum Klapptisch für den Laptop. Die von der Online-Agentur Bloom entwickelte VR-Show wurde auf der Messe IAA Nutzfahrzeuge zum ersten Mal vorgestellt und tourt anschließend mit einer Roadshow als PoS-Kampagne zu den IVECO Partnern. 

Nach oben springen Menü ausblenden