Zum Inhalt der Seite springen

Produkteinführung der Augmented Reality App

Augmented Reality App auf Handy vor Magazin

Die Branding-Spezialisten von Bloom entwickelten für Springer Fachmedien München eine Augmented Reality App, den Namen ScanView, das Design und die B2B-Einführungskampagne.

Tags:

Die Springer Fachmedien München GmbH ist Teil von Springer Nature, einem weltweit führenden Verlag für Forschungs-, Bildungs- und Fachinhalte. Neben innovativen Lehr- und Lernmitteln und maßgeschneiderten Softwarelösungen zählen hierzu Fachzeitschriften, Bücher, digitale Plattformen, mobile Anwendungen, Corporate-Publishing-Medien sowie Branchenevents und Fortbildungen.

Der Verlag wird immer digitaler. Neben den gedruckten Heften bietet die Redaktion mit ihren Online-Angeboten nicht nur einen tagesaktuellen Nachrichtendienst, sondern mit Premiumportalen auch einen bequemen digitalen Zugang zu allen Fachartikeln. Leser finden zudem viele Videokurse und Web-Based-Trainings.

Der AR-App ScanView

Jetzt geht Springer Fachmedien München den Schritt in die Augmented Reality (AR). Die AR-App ist ein strategisch wichtiges Tool für den Verlag, da es die digitale Verlängerung der gedruckten Heftausgabe ist und den Sprung vom klassischen Print-Heft in die digitale Welt ermöglicht. Im Fachmagazin AUTOHAUS etwa findet sich künftig auf Artikel- oder Anzeigenseiten das ScanView-Icon. Werden die entsprechenden Seiten mit der App auf einem Smartphone gescannt, erhält der Leser schnell und einfach Zugriff auf zusätzliche Inhalte im Web. Die Artikel und Anzeigen werden damit visuell durch Video-, Text- oder Audio-Beiträge erweitert – die Leser des Heftes bekommen so noch mehr Informationen und exklusives Insiderwissen.

Die Branding-Spezialisten von Bloom aus München entwickelten den Namen ScanView, das markenübergreifende Design und die B2B-Einführungskampagne der neuen Augmented Reality App. Mit dieser App können nun die  Printausgaben des Verlags um Videos, Blogspots oder Web-Based-Trainings erweitert werden.

Namensentwicklung & Icon

Der Name und die Gestaltung des App-Icons sind in ihrer Verbindung selbsterklärend, aber auch sehr eigenständig. Die Gestaltung des Icons ist direkt aus dem visuellen Erscheinungsbild des Logos von Springer Fachmedien München entnommen. Mit dem prägnanten orangefarbenen Unterstrich ist dies auf den ersten Blick erkennbar. Gleichzeitig symbolisiert dieser das Medium in Form eines Fach-Magazins, das via App gescant wird.

B2B-Einführungskampagne

Die Einführungskampagne ist voll auf das App-Icon ausgerichtet. Sie ist clean, modern und dabei sehr plakativ. Das Icon steht mit all seinen Features und Contents im Zentrum. Scant man es, erscheint eine Animation, wie das Ganze funktioniert und was man zusätzlich davon hat. ScanView ist somit das Zeichen für „mehr“. 

Nach oben springen Menü ausblenden