Zum Inhalt der Seite springen

Ausgezeichnetes Employer Branding made by Bloom

Ausgangspunkt der Kampagne war die größte Fusion des Jahres in der Paymentbranche: BS Payone und Ingenico Payment Services fusionierten unter dem Namen PAYONE zum führenden Zahlungsanbieter in Deutschland und der DACH-Region. Betroffen waren insgesamt 1.200 Mitarbeiter an 8 Standorten, bei denen sich naturgemäß nicht gerade ungetrübte Begeisterung breit machte. Verunsicherung und Angst vor den Veränderungen waren vorprogrammiert. 

Die Herausforderung: ein Clash of Cultures

Einige Faktoren kamen erschwerend hinzu: Die Mitarbeiter von BS Payone hatten den letzten Merger aus dem Jahr 2017 gerade erst verdaut. Zudem trafen zwei völlig unterschiedliche Unternehmenskulturen aufeinander: Ein deutscher Mittelständler mit Sparkassen-Genen und ein internationaler französischer Konzern mit Ingenieurs-Kultur. Besonderes Feingefühl war also vonnöten, um alle Mitarbeiter zu involvieren und für die neue Marke zu begeistern.

Die Idee steckt schon im Namen

BS Payone und Ingenico werden gemeinsam Marktführer – die Nr. 1 in der DACH-Region. Und das beginnt bei den Mitarbeitern: Unter dem Motto „Become ONE“ sollten deshalb alle Maßnahmen zur Entwicklung der Employer Brand von den Mitarbeitern selbst kommen. So entstand eine Employer Brand, die jeden einzelnen Mitarbeiter wertschätzt. Die Markenwerte „Zuhören. Verändern. Begeistern.“ werden zum gelebten Mantra der Zusammenarbeit. 

Die Touchpoint-Strategie: Alle erreichen, alle einbeziehen

Für Mitarbeiter gibt es nichts Schlimmeres als das Gefühl, „von oben“ gesteuert zu werden. Wir wollten es anders machen – und haben die Belegschaft von Anfang an einbezogen. So tourte das „Brand Enabling Workshop Program" durch die Unternehmensstandorte und generierte wertvollen Input aus erster Hand. Im Rahmen von Townhall Events – live oder per Live Stream an allen 8 Standorten – wurde die Belegschaft über die geplanten Maßnahmen informiert und konnte über die Smartphone App slido abstimmen, bewerten oder auch Fragen an die Speaker stellen. 

Die Ergebnisse: durchaus Award-würdig!

Schon bei der ersten Befragung, wenige Tage nach dem internen Launch, wurde die positive Stimmung in der Belegschaft deutlich: 64% der Befragen zeigten sich überzeugt, dass vom Wandel positive Impulse für die eigene Situation im Unternehmen ausgehen.


Erfolg durch den Agency Circle

Wir danken allen Beteiligten, dem PAYONE Agency Circle mit Matthias Trusheim, LLR, sugarandspice, Schäfer mi ae, Crossmedia und natürlich dem, der das erst möglich gemacht hat - unserem Kunden PAYONE: Vielen Dank an Melanie Schröter, Anna Bertram, Julia Huszarek und dem ganzen Team!


Nach oben springen Menü ausblenden