Zum Inhalt der Seite springen

Azubi-Recruiting-Kampagne für die VAG

Scribble - VAG Azubis stehen U-Bahntunnel - Blick aus Froschperspektive

Mit qualifizierter Ausbildung gegen den Fachkräftemangel: Um neue Azubis zu rekrutieren, präsentiert sich die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg als attraktive Ausbildungsadresse. Bloom Nürnberg entwickelte dafür ein spannendes Kampagnenkonzept.

Tags:

Auszubildende zu finden wird für die Unternehmen nicht leichter. Tausende Lehrstellen bleiben heutzutage unbesetzt. Grund dafür sind sinkende Schulabgängerzahlen und die Tendenz zu höherqualifizierten Schulabschlüssen sowie der Wunsch vieler zu studieren. Die verschiedenen Branchen und Unternehmen stehen beim Azubi-Recruitment untereinander in einem harten Wettbewerb. Wer beim Werben um die Auszubildenden Erfolg haben will, muss Präsenz und Profil zeigen – und eine gute Antwort auf die Frage der Jugendlichen geben: Warum soll ich meine Ausbildung gerade dort machen? 

Die Fachkräfte von morgen ansprechen

Auch der Nürnberger ÖPNV-Dienstleister VAG sucht Jahr für Jahr neue Auszubildende – die Fachkräfte von morgen, die den öffentlichen Nahverkehr am Laufen halten. Um die Generation Z für eine Ausbildung bei der VAG zu begeistern, entwickelte die Kommunikationsagentur Bloom Nürnberg eine neue Recruiting-Kampagne. Im Rahmen der klassischen VAG „Wenn, dann“-Kampagne entstanden drei Motive: je eines für die beiden Ausbildungsberufe zum Elektroniker für Betriebstechnik und zur Fachkraft im Fahrbetrieb (FiF) und ein weiteres Gruppenmotiv, welches das Thema „Ausbildung bei der VAG“ allgemein behandeln sollte. 

Eine Ausbildung mit Perspektive und Zukunftssicherheit

Wie aber bringt man der Zielgruppe – Jugendlichen zwischen 15 und 20 Jahren, die kurz vor dem Abschluss einer Real- oder Wirtschaftsschule stehen – die VAG als attraktive und sympathische Ausbildungsadresse nahe? Die Antwort: Die VAG eröffnet den Azubis gute berufliche Perspektiven mit Zukunftssicherheit. Gerade in der heutigen, von Krisen geprägten Zeit ein entscheidender Faktor – auch für die Eltern, die bei dieser Entscheidung oft ein gewichtiges Wörtchen mitreden.

In den Kampagnenmotiven wird der Blick in die berufliche Zukunft mit einem spannenden Bildkonzept visualisiert. Die jungen Menschen, echte VAG-Azubis, sind jeweils in einem ungewöhnlichen und spektakulären VAG-Umfeld zu sehen: in der U-Bahn-Röhre, im Aufzugschacht eines Bahnhofs in der Abstellhalle im Straßenbahn- Betriebshofs. Die zentralperspektivische Bildkomposition vermittelt dabei Offenheit und Tiefe – eben Raum für die persönliche und berufliche Entfaltung. Und noch etwas machen die Motive deutlich: Bei der VAG steht der Mensch im Mittelpunkt, mit seiner Individualität, seinen Talenten und seinen Möglichkeiten. 

Ein jugendadäquater Kommunikationsauftritt

Mit der bildstarken Recruitment-Kampagne präsentiert sich die VAG auf ansprechende, moderne und sympathische Weise, ohne sich bei den Jugendlichen mit vermeintlicher Coolness anzubiedern. Für das Bild- und Textkonzept waren wir von Bloom Nürnberg verantwortlich, die Umsetzung der Motive übernahm die VAG in Eigenregie. Zum Einsatz kommen die drei Motive als Citylight-Plakate, gezielt im Umkreis von ausgewählten Real- und Wirtschaftsschulen in Nürnberg sowie auf der unternehmenseigenen Recruiting-Website und auf Social-Media-Plattformen wie Facebook und Instagram.

Nach oben springen Menü ausblenden