Zum Inhalt der Seite springen

Neuer Tucher Mehrwegkasten in Holzoptik

Für die neuen Holzfassbiere von Tucher entwickelte Bloom Nürnberg einen 20er-Mehrwegkasten. 
Mit seiner verblüffend echten Holzoptik vermittelt er Tradition und Handwerklichkeit auf einzigartige Weise.

Anfang 2019 bringt die Tucher Traditionsbrauerei eine neue Spezialitätenlinie in den Handel: die Tucher Holzfassbiere. Das Besondere an den beiden Sorten Original Nürnberger Rotbier und Nürnberger Lager Hell ist die überlieferte Brauweise in offenen Gärbottichen und die traditionelle Reifung in Eichenholzfässern. Es sind handwerklich gebraute Bierspezialitäten für den anspruchsvollen Bierkenner – und das sollte auch der Produktauftritt am PoS vermitteln. Für die liebevoll gestalteten Etiketten der Holzfassbiere in der Euroflasche entwickelte Bloom Nürnberg jetzt den dazu passenden Mehrwegkasten.

Packaging Design mit handwerklicher Anmutung

Wie ein Bierträger aus alten Zeiten präsentiert sich der Kunststoffkasten in einer rustikalen Holzoptik. Dies unterstreicht die handwerkliche Herstellung der Holzfassbiere und bringt zugleich die Anmutung der Eichenholzfässer an den PoS. Da bislang nur zwei Kästen dieser Art für den deutschen Markt realisiert wurden, leistete unsere Prepress-Abteilung zusammen mit dem Produzenten echte Pionierarbeit. Insgesamt nahm das Projekt, das gemeinsam mit Schoeller-Allibert realisiert wurde, fast ein ganzes Jahr in Anspruch, von den ersten Entwürfen bis zum fertigen Produkt.

Innovative Fertigungstechnik (In-Mould-Labeling)

Umgesetzt wurde der neue Kasten mittels einer innovativen Fertigungstechnik: Ein ganzflächiges In-Mould-Label gibt ihm seine Holzoptik. In Kombination mit der 3D-Reliefoberfläche sieht der Kasten nicht nur wie echt aus, er fühlt sich sogar so an. Von der Entwicklung des Kastendesigns über das Druckbild (IML) bis hin zur Holzstruktur war Bloom bei allen drei Umsetzungsschritten federführend beteiligt.

Durch die täuschend echte Holzoptik hebt sich der Kasten im Getränkemarkt auffällig von denen der Konkurrenz ab. So wird er dem außergewöhnlichen Charakter der Tucher Holzfassbiere perfekt gerecht – und lädt die wahren Bierkenner zum Zugreifen ein.

Nach oben springen Menü ausblenden