Zum Inhalt der Seite springen

Werbeagentur Nürnberg

Standort Nürnberg

Die strategische Kreativagentur mit fränkischer Seele

Mittendrin – und immer dabei: Willkommen bei unserer Nürnberger Werbeagentur! Mitten in Nürnbergs Südstadt sitzen wir mit unseren Agenturräumen ganz zentral nicht am, sondern direkt im Geschehen. Und weil wir nicht zum Trend gehen, sondern der Trend zu uns kommt (die Südstadt ist auf dem besten Weg das neue Hip-Viertel Nürnbergs zu werden!), ist hier einiges geboten: neue Cafès, Kneipen, Einkaufszentren, Begrünungsanlagen – sogar einen Supermarkt haben wir bei uns ins Gebäude bekommen. So ist alles, was das Herz begehrt, in greifbarer Nähe (also Laufweite), während das Multikulti-Leben um uns herum tobt.

Sollte es uns aber doch einmal zu turbulent werden, lassen uns unsere Räumlichkeiten im 4. Stock inklusive Dachterrasse (Klar! Werber halt ...) auch mal über den Dingen stehen. Diese Lage spiegelt dann auch den Charakter von Nürnberg, der gesamten fränkischen Metropolregion und von uns ziemlich treffend wider: lebhaft, gesellig, mittendrin – dennoch bodenständig, gelassen und selbstbewusst, dass uns nichts aus der Ruhe bringt. Denn auch wenn Nürnberg für viele nicht der Mittelpunkt des Werbe-Universums sein mag, unserer ist es allemal. Ganz gleich, von wo aus der 3-Städte-Achse Nürnberg-Fürth-Erlangen wir hier bei der Designagentur Bloom zusammenkommen, für uns ist dieser Ort einfach perfekt zum Arbeiten, Leben und Sich-Inspirierenlassen. Und das merken auch unsere Kunden – egal, aus welcher Ecke Deutschlands sie stammen. Aber sieh selbst ...

Bloom – Im Herzen der Stadt, am Puls der Zeit

Entspannt mal über den Hauptmarkt schlendern, einen kurzen Abstecher zur Kaiser-Burg machen, ganz praktisch Einkäufe erledigen oder sich in den Parks die Sonne ins Gesicht scheinen lassen ... Alles kein Problem – ganz ohne Hektik, einfach mal in der Mittagspause. Ebenso wie Abendausflüge in die Fürther Kneipenszene oder im Sommer auf die Erlanger Bergkirchweih. Wer’s lieber sportlich mag, ist am Wochenend ruckzuck in der fränkischen Schweiz und kann sich dort beim Mountainbiken, Wandern oder Klettern austoben. Und wer gerne Kunst und Kultur frönt, den laden Opernhaus, Theater, unsere Museen, die Blaue Nacht, das Klassik Open Air oder das Bardentreffen ein. Und diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit: Rock im Park, der Red Bull District Ride oder der Christkindlesmarkt, Bier- und Weinfeste und die ganzen Trempelmärkte sind nämlich noch gar nicht aufgeführt. Wir wundern uns ja manchmal selbst, dass wir bei dem Angebot überhaupt noch zum Arbeiten kommen.

Natürlich trifft man dort auch stets auf zahlreiche Touristen, die jedes Jahr aus der ganzen Welt nach Nürnberg kommen und uns daran erinnern, warum wir gerne in dieser Gegend arbeiten und leben: weil es wohl eine der schönsten und charmantesten in Deutschland und dem Rest der Welt ist – die diesem auch hinsichtlich der Clubszene durchaus das Wasser, Bier oder den Champagner reichen kann.

Bloom und Curt – Ganz nah am (Stadt-)Geschehen

Ein fancy Food-Tempel macht auf? Der nächste hippe Club ist am Start? Premierenfeier am Opernhaus oder Theater? Vernissage der Designabsolventen? Wissen wir längst! Denn unsere Freunde vom Indie-Avantgarde-Stadtmagazin curt, die mit in unseren Räumen residieren, halten uns immer auf dem Laufenden. Kunst, Kultur, Nachtleben, Gastroszene, Mainstream und Underground – egal, was sich in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Umgebung bewegt, unsere Curties wissen es schon vorher und sind gerne dazu bereit, ihr Insiderwissen – nicht nur, aber vor allem mit uns – zu teilen.

Bloom – Agenturalltag de luxe

Na klar erfüllen wir natürlich auch die Werbeagentur-Klischees: durchgestylte Räume, endlose Brainstorming-Kreativ-Meetings, jeder am Mac ... und natürlich fehlt auch der obligatorische Werbeagentur-Kicker nicht. Aber darüber hinaus gibt es bei der Kommunikationsagentur Bloom noch viel mehr: unseren eigenen Feiertag zum Beispiel. Ja, ganz genau, unseren eigenen Feiertag – am 16. Juni. Da ist nämlich Bloomsday. Weil unsere Agentur mit Leopold Bloom den gleichen Namenspaten wie dieser Tag hat, wird dieser Anlass auch Jahr für Jahr gefeiert. Doch auch während der anderen 364 Tage lassen wir es uns gut gehen – wer hart arbeitet, muss sich schließlich auch mal was gönnen. Nicht nur das gemeinsame Kochen sorgt für unser leibliches und seelisches Wohl, Gratiskaffee und -Getränke, Süßigkeiten, Rosenmontagskrapfen oder Grillen auf unserer Dachterrasse tragen auch ihren – nicht unerheblichen – Teil dazu bei. Und ein gemeinsames Feierabendbierchen muss natürlich auch mal drin sein. Denn das Schöne bei uns Bloomies ist, wir treffen hier nicht nur täglich Kollegen, wir treffen hier Freunde.

Schau doch einfach mal vorbei und überzeug dich selbst! Bei einer Führung durch unsere Räume inkl. Kaffee oder Erfrischungsgetränk erzählen wir dir dann gern mehr über uns, unser Leben und unsere Arbeit. Wir freuen uns immer auf neue Gesichter.

Kontakt

Nach oben springen Menü ausblenden