Zum Inhalt der Seite springen

Integrierte Informations-Kampagne zur Regierungs-Halbzeit für Nürnberger SPD

Stadtszene - Mann läuft an Großflächenplakat mit SPD Halbzeitmotiv Mittendrin vorbei

In drei Jahren kann man viel verändern – gerade auf kommunalpolitischer Ebene. Unter diesem Motto startet die Nürnberger SPD-Stadtratsfraktion eine integrierte Informations-Kampagne zur Halbzeit, die den Bürgerinnen und Bürgern die Ergebnisse der Stadtratsarbeit der letzten drei Jahre sichtbar machen will. Im Fokus standen dabei realisierte Projekte und konkrete Vorhaben in der Stadt.

Tags:

Pure Emotion.

Für Konzept und Umsetzung der Informations-Kampagne zeichnet die Nürnberger Kreativagentur Bloom verantwortlich. Entstanden sind zehn Motive, die mit emotionalen Bildern und Begriffen auf die wichtigsten politischen Themen der vergangenen und kommenden Jahre hinweisen. Zum Launch wurde eine Plakat-Kampagne im ganzen Stadtgebiet für den Halbzeitbericht eingesetzt. Mit starken Schlüsselbegriffen wie zum Beispiel „Sicherheit“, „Nestwärme“ oder „Durchatmen“ machen sie zunächst auf Themen wie Jugendprojekte und Altenpflege, bezahlbaren Wohnraum oder Bildung und Kinderbetreuung aufmerksam. Auf zweiter Ebene kommuniziert die Außenwerbung ganz konkrete Beispiele von bereits umgesetzten oder angestoßenen Projekten. Ein besonderes kreative Highlight sind die Litfaßsäulen zum Thema „Umwelt“, die mit Kunstrasen verkleidet sind. Die kreative Idee dazu entstand in Zusammenarbeit mit der Stadtreklame Nürnberg.
 

Auf allen Kanälen verfügbar.

Zur integrierten Kampagne gehört zudem eine 24-seitige Info-Broschüre, die sich an Presse, Multiplikatoren und Meinungsbildner sowie an alle interessierten Bürger richtet und die einzelnen Projekte im Detail vorstellt. Zudem hat Bloom die Website der Nürnberger SPD-Stadtratsfraktion entsprechend erweitert.
 

Und das sagen unsere Kunden dazu ...

„Nach den erfolgreichen bisherigen Projekten war schnell klar, dass Bloom die richtige Agentur für unsere Halbzeit-Kampagne ist“, erklärt Anja Klier, Geschäftsführerin der SPD-Stadtratsfraktion, die Wahl. „Ich bin überzeugt, dass wir mit diesem gelungenen Mix aus emotionaler und sachlicher Information die Ergebnisse unserer Stadtratsarbeit der letzten drei Jahre für die Nürnbergerinnen und Nürnberger sichtbar und nachvollziehbar machen.“
 

Nach oben springen Menü ausblenden