Zum Inhalt der Seite springen

Kompletter Produktlaunch des Telematik-Kfz-Tarifs „FahrStil“

Kleiner Junge auf Boby Car wird von Erwachsenem geschoben

Die Kampagnen-Unit von Bloom entwickelte eine Einführungskampagne für den neuen Telematik-Kfz-Tarif „FahrStil“ der Versicherungskammer Bayern.

Tags:

Der speziell für die junge Zielgruppe entwickelte Telematik-Tarif (aus den Wörtern „Telekommunikation“ und „Informatik“) bietet insbesondere Fahranfängern ein hohes Sparpotenzial. Denn der Tarif belohnt umsichtiges und sicheres Fahren. Benötigt wird dazu der Kfz Vario FahrStil Sensor, der im 12-V-Anschluss die Fahrdaten misst und nach Sicherheitskriterien auswertet. Gut gefahren bedeutet, viel gespart. Neben den jungen Fahrern bilden deren Eltern die kommunikative Zielgruppe.

Herzstück der Kampagne bildet der mit dem Regisseur Ferdinand Arthuber und der Produktion Oki Films umgesetzte Film. Gedreht wurde mit 50 Frames je Sekunde. Das unterstreicht zusätzlich die schönen Bilder und die emotionale Story des Films. Eingesetzt wir er hauptsächlich bei den Vertriebspartnern, auf sozialen Kanälen und auf der Website der Versicherungskammer Bayern. Daher ist es Grundvoraussetzung, dass der Film auch ohne Ton funktioniert und Textcharts wurden integriert.

Das Aufgabenpaket beinhaltete die Entwicklung des Produktnamens, die Konzeption einer kommunikativen Leitidee, das Packaging (Design und Produktion), den Film sowie diverse Print- und Web-Unterlagen zum Produkt.

Die 1811 gegründete Regionalmarke Versicherungskammer Bayern ist Teil des Versicherungskammer Konzerns, unter dem 13 Versicherer agieren.

Nach oben springen Menü ausblenden